Tesla macht Model 3 wahrscheinlich teurer

Tesla-Model-3

Tesla wird wohl demnächst eine Elektro-Limousine teurer machen müssen.

Nicht ganz freiwillig wird man bei Tesla vermutlich den Preis des Model 3 demnächst anheben müssen, lässt sich der Autobauer von der Wiwo zitieren. Grund dafür „sind zusätzliche Einfuhrzölle, die wahrscheinlich auf alle in China hergestellten und in der EU verkauften Elektrofahrzeuge erhoben werden“.

Es gibt aktuell noch keine Info dazu, wie der höhere Preis im Detail aussehen wird. Aber dass man bereits im Vorfeld informiert, könnte auch wieder eine Strategie sein, um die Verkäufe zu den jetzigen Preisen noch einmal anzukurbeln. Eine Preiserhöhung bzw. deren Notwendigkeit sieht man derzeit für den 1. Juli 2024.

Wer sich für einen Tesla interessiert und sich nicht für ein bestimmtes Modell entschieden hat, fährt aktuell auch mit dem Model Y sehr gut. Der Einstieg ist bei dem Elektro-SUV aufgrund der aktuell ausgezahlten Umweltprämie sogar günstiger als beim Model 3 möglich. Keine schlechte Option, wenn ihr mich fragt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!