Tesla startet jetzt mit Fahrzeugfolierung bei Model 3 und Y

Tesla-Model-Y-Folierung

Wer seinen neuen Tesla besser geschützt und in einer anderen Farben möchte, wird bald auf Folierungen setzen können.

Schon seit einiger Zeit geht man davon aus, dass der Cybertruck direkt mit einem neuen Angebot startet. Weil das Material nicht lackiert werden kann, soll Tesla stattdessen auf Folierungen setzen. Nun gibt es die indirekte Bestätigung, allerdings zunächst bei Model Y und Model 3.

In den USA geht es los, dort können Kunden ihre Tesla-Fahrzeuge direkt bei und von Tesla mit einer Folie ausstatten lassen. Das Angebot übersteigt die möglichen Lackierungen. 7 Farben sind es derzeit insgesamt. Dazu gehören auch exotische Farben wie Gletscherblau und Satin-Rosegold.

Tesla-Model-3-Folierung

Die Preise der Folierung sind nahezu alle gleich und liegen zwischen 7.500 und 8.000 Dollar. Tesla bringt die Folien im Servicecenter selbst auf, heißt es auf der Webseite. Das könnte ein Grund sein, warum dieses Angebot in Europa vielleicht noch etwas auf sich warten lässt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.