Tesla-Telefon: „Wir könnten“

Tesla-Ladesaeule-Hero

Foto: Paul Steuber, Unsplash

Tesla könnt ein eigenes Smartphone bauen, aber sieht derzeit nicht die Notwendigkeit.

Tesla baut gute Elektroautos, außerdem Roboter und eine andere Firma von Elon Musk schickt Raketen ins All und Satelliten-Internet gibt es auch. Tesla wird derzeit immer mal wieder von Analysten in Verbindung mit einem eigenen Telefon gebracht, weil das auch ein Thema bei anderen Herstellern ist.

Nun hat sich Elon Musk bereits zweimal öffentlich dazu geäußert und lässt die Gerüchte eher kalt aussehen. Aber er beerdigt das Thema nicht komplett. Ob Tesla ein eigenes Telefon baut, kommentiert Musk wie folgt: „Wir könnten, aber hoffentlich ist es nicht nötig.“

Tesla würde, so ein weiterer Satz von Musk, auf den eigenen Technologie-Stack setzen und daher nicht etwa auf ein abgewandeltes Android. Aktuelle arbeitet Tesla mit Apple zusammen und auch mit Nothing, ein eigenes Smartphone scheint nicht wirklich notwendig zu sein. Aber irgendwie hätten wir schon Bock drauf, oder?

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!