Mehrere Benachrichtigungen landen bei den Nutzern, die eigentlich keinen Inhalt bieten und stattdessen für Fragezeichen sorgen. Erneut sind einige oder sogar recht viele Nutzer mit Android-Smartphone betroffen. Inzwischen scheint klar, dass diese Benachrichtigungen in der Regel nur auf Geräten mit Microsoft Teams landen und die Entwickler von Microsoft an der Sache bereits dran sind. Es könnten auch Geräte mit anderen Apps betroffen sein, die Kollegen schreiben auch von Benachrichtigungen über Google Hangouts.

Mysteriöse Benachrichtigungen können ignoriert werden

Möglicherweise werden hier Lücken im Bereich der Firebase-Benachrichtigungen ausgenutzt, das scheint aktuell aber noch nicht wirklich klar zu sein. Bis dato sind die auf den Geräten empfangenen Benachrichtigungen harmlos und hatten keine sinnvollen Inhalte zu bieten. Sollten allerdings Links enthalten sein, müsst ihr diese im besten Fall einfach ignorieren. Vermutlich ist die Ursache schnell gefunden und behoben, ärgerlich ist diese Sache trotzdem.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.