Folge uns

Allgemein

The Legend of Zelda als „Ego-Shooter“ im Oculus Rift

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Schon mal was von Oculus Rift gehört? Das ist eine 3D-Brille, welche ziemlich cooles Gaming ermöglicht. Jetzt aber wurde ein Klassiker auf dieses Gerät gebracht. Mit The Legend of Zelda in Ego-Shooter-Perspektive hat man ein wirklich nettes kleines Projekt für die Nerds vergangener Tage geschaffen.

Ein recht ausführliches Video zeigt uns  Zelda aus einer etwas anderen Perspektive. So kann wir das Spiel eigentlich nicht, welches auf dem Nintendo zu seinem Durchbruch kam und zu Klassikern wie Super Mario gehört.

Ziemlich cool, wie man so die Spiele aus der Kindheit vieler wieder neu interpretieren kann.

Jetzt müsste es nur noch Oculus Rift auch endlich als finales Produkt geben, möglichst auch bezahlbar.

[youtube 6gzXHUyfdyM]

(via Engadget)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt