Samsung wird zum morgigen Dienstag das zweite Galaxy S5 präsentieren. Natürlich ist es ein Modell, welches mehr oder weniger auf dem aktuellen Flaggschiff-Smartphone basiert, wobei der Name Galaxy K in diesem Jahr das nicht wirklich verspricht.

Am 29. April enthüllt Samsung die theoretisch dritte Generation der Galaxy Camera, nur eben jetzt nicht mehr als Galaxy S4 Zoom bzw. Galaxy S5 Zoom, sondern als mehr oder weniger brandneues Galaxy K. Präsentiert wird das neue Gerät, welches deutlich schlanker als seine Vorgänger sein wird, gegen 11 Uhr in Singapur. Rechne ich richtig um, müsste das bei uns 5 Uhr früh sein.

Das integrierte Objektiv bietet dann wohl wieder mindestens einen 10-fachen Zoom und kann damit natürlich sämtliche Smartphone-Kameras ausstechen. Als Betriebssystem müsste Samsung wieder auf Android setzen, nicht auf Tizen oder ein anderes.

(via Twitter)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.