Zum Marktstart gibt es das OnePlus 6T erst mal nur in zwei unterschiedlichen Schwarztönen, zumindest haben wir das bislang geglaubt. Aber es hatte sich in den letzten Tagen bereits angedeutet, dass mindestens eine dritte Farbe hinzukommen wird. Für „Thunder Purple“ orientiert sich OnePlus an Huawei, bringt ein Gerät mit Farbverlauf in den Handel – aufgetaucht war […]

Zum Marktstart gibt es das OnePlus 6T erst mal nur in zwei unterschiedlichen Schwarztönen, zumindest haben wir das bislang geglaubt. Aber es hatte sich in den letzten Tagen bereits angedeutet, dass mindestens eine dritte Farbe hinzukommen wird. Für „Thunder Purple“ orientiert sich OnePlus an Huawei, bringt ein Gerät mit Farbverlauf in den Handel – aufgetaucht war es bereits bei Amazon Deutschland.

mrgizmo

Wiedermal rechnen wir mit einem limitierten Verkauf, OnePlus arbeitet stets mit einer künstlichen Verknappung und schafft damit ein besonders hohes Interesse. Bislang gibt es noch keine Details dazu, ob die neue Farbe mehr kostet, aufgetaucht war sie mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher für 579 Euro – verfügbar ab Ende November.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.