TicWatch Pro 5: Das sind ALLE Details zur Wear OS-Smartwatch

Mobvoi-TicWatch-Pro-5-1

Wer viel draußen unterwegs ist, dürfte mit der kommenden TicWatch Pro 5 perfekt ausgestattet sein.

Jetzt geht es aber rund, zum Samstagmorgen gibt es gleich mehrere Leaks neuer Geräte, auch alle wichtigen Details der kommenden TicWatch Pro 5 sind jetzt bekannt. Zahlreiche offizielle Grafiken verraten diverse Infos, darunter das neue Schnellladen und den ungewöhnlich großen Speicher von 2 GB RAM sowie 32 GB Speicher.

Es gibt wieder ein Dual-Layer-Display, sodass ein akkusparender Modus möglich ist, der auf einem monochromen Display nur die wichtigsten Infos zeigt. Damit sind bis zu 45 Tage Laufzeit möglich. Im smarten Modus mit kompletter Wear OS-Funktionalität sind 80 Stunden möglich, was auch ein sehr beachtlicher Wert ist.

Mobvoi-TicWatch-Pro-5-3

Neu ist außerdem die drehbare Krone, das nach Militärstandard zertifizierte Gehäuse, der Kompass, natürlich der integrierte Snapdragon W5100+ Prozessor und das smarte Training mit VO2MAX und Erholungszeit. Insbesondere der Prozessor ist ein großer Schritt für Speed und Akku.

Mobvoi-TicWatch-Pro-5-2

5ATM Wasserdichtigkeit, NFC für Google Pay, Dual-GPS, Bluetooth 5.2, Wlan, das 1,43″ große OLED Display und unzählbar viele Aktivitätsfunktionen sind natürlich auch mit an Bord. Nur einen Preis hat Amazon noch nicht genannt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

9 Kommentare zu „TicWatch Pro 5: Das sind ALLE Details zur Wear OS-Smartwatch“

  1. ticwatch kommt für mich, nach dem Betrug am Kunden, mit ihren Update-Versprechen nicht mehr in Frage, auch wenn sie die beste SmartWatch für Android anbieten sollten.

  2. nach dem Desaster mit der 3er Serie (Update versprochen, nie gehalten, jetzt für meine Uhr sogar angesagtes) werde ich definitiv keine Konvoi/Ticwatch Produkte mehr kaufen.

  3. Auch ich bin von der Update-Politik seitens Mobvoi total enttäuscht.
    Ich habe sowohl die Pro 3 und die Pro 3 Ultra und finde auch nichts vergleichbares.
    deshalb ist es so schade. ich weiß noch nicht ob ich mir wieder eine Uhr von Mobvoi hole.

    1. Da warte ich lieber auf die Samsung Watch 6 mit Wear OS 4 ;-) passt besser zu mir, kann mehr und hält lange genug durch und sieht auch besser aus…

  4. Ich warte ab ob meine Ultra noch Wear OS 3 erhält. (Soll ja doch noch kommen) erst dann wird das neuere Modell geholt. Dadurch ist der Wiederverkaufswert der alten auch besser. Ansonsten gibt es nie mehr eine TicWatch 🤷

  5. Tja, die TWPro3 wird nicht schlechter und macht was sie immer gemacht hat. Bis das der Akkutod uns scheidet, und dann schaun‘ wir mal was Mobvoi Neues aufbietet.

  6. Ja das mit den Updates hat mich auch gestört extrem – Wobei man sich natürlich mal fragen sollte Braucht man Wear OS 3??? :-) Soviel ist auf meiner Pixel Watch auch nicht anderes.

    Trotzdem ist die Updatepolitik ein NoGo

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!