Es ist mal wieder so weit, tink hat eine neue „Smart Week“ am Start. Das bedeutet eine große Anzahl an attraktiven Smarthome-Deals. Aber nicht nur für eine Woche, sondern für insgesamt 11 Tage! Außerdem kommen während der Aktion immer wieder neue Deals hinzu, welche mit guten Preisen überzeugen können. Zuletzt sind zum Beispiel einige Google-Geräte in die Aktion gerutscht, wodurch es den Chromecast mit Google TV für einen begrenzten Zeitraum zum Tiefpreis von nur noch rund 60 Euro gibt.

„Smart Week“ bei tink: Smarthome-Gadgets zum Bestpreis

Wer ist tink? Ein auf das Smarthome spezialisierter Online-Shop, der in diesem Bereich stets um die besten Preise bemüht ist. Längst ist tink in diesem Sektor etabliert und seit Jahren eine feste Größe. Egal ob smarte Lautsprecher, funkende Thermostate für Heizungen, sprachgesteuerte Lampen, smarte Türschlösser oder Wetterstationen – tink hat die Smarthome-Produkte zur Verfügung, die ihr sucht. Eine Besonderheit: Typisch für tink-Aktionen ist der Fokus auf teilweise sehr großzügige Bundle-Angebote.

Ein paar ausgewählte Highlights der aktuellen „Smart Week“, die tink noch bis 23:59 Uhr am 4. Oktober veranstaltet:

  • Google Chromecast mit Google TV für 59,99 Euro (bis 30.09.)
  • Google Chromecast mit Google TV und Nest Mini für 79 Euro (bis 30.09.)
  • Nest Audio + Nest Audio + Nest Mini für 129 Euro
  • Fritz!Dect 301 Heizkörperthermostat Dreierpack für 129,95 Euro
  • Philips Hue E27 Filament Giant Edison Dreierpack für 85 Euro
  • Senic Friends of Hue Smart Switch Viererpack für 179 Euro
  • Tado Set mit 5 Thermostaten und Bridge für 269 Euro
  • Bosch Smart Home Starter Set mit 5 Thermostaten für 249 Euro
  • Netatmo Premium Set Wetterstation für 239 Euro
  • und noch vieles mehr…

Hier entlang zu den Angeboten >

Das bietet euch tink rund um eure Käufe außerdem: Kostenlose Beratung durch Experten, kostenloser Versand und Rückversand (14 Tage Rückgabefrist), moderne Bezahlmöglichkeiten inkl. Google Pay, Apple Pay und Amazon Pay, Bestbewertung bei Trusted Shops (4,7/5) und noch einiges mehr.

Anzeige: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit tink gegen eine Entgeltzahlung entstanden.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.