Nachdem Titanium Backup vor wenigen Tagen ein Update für Android 5.0 Lollipop bekommen hat, gibt es nun erneut ein Update mit einer neuen Funktion an Bord. Das beliebte Backup-Tool kann nun ab Android 4.2 Jelly Bean und höher bestehende Bluetooth-Verbindungen übertragen.

Wer also mehrere verschiedene Bluetooth-Verbindungen auf seinem Gerät eingerichtet hat, muss diese auf einem neuen Gerät nicht erneut einrichten, sondern kann diese über Titanium Backup vom alten Gerät speichern und auf dem neuen Gerät wiederherstellen.

Wie gewohnt benötigt Titanium Backup für die Funktionen allerdings den Root-Zugriff, das lässt sich leider nicht ändern. Die neuste Version der App bekommt ihr bei Google Play angeboten.

(via Androidpolice)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.