Folge uns

Marktgeschehen

Tizen wächst weiter: 15 neue Partner vorgestellt

Veröffentlicht

am

Das Projekt Tizen von Samsung ist tot? Von wegen, denn gleich 15 neue Partner wurden jetzt via Pressemitteilung bekannt gegeben. So wächst das Projekt immer weiter und weiter, wobei ein Marktstart nach wie vor offen ist. Vielleicht wird Samsung den auch gar nicht selbst vollführen?

Mit einer neuen Pressemitteilung hat die Tizen Association gleich 15 weitere Partner präsentiert, die in Zukunft mit an diesem Projekt arbeiten werden. Richtig klangvolle und große internationale Namen finden wir da wieder, unter anderem mit AccuWeather, SoftBank Mobile, Sprint und ZTE. Die neuen Partner sind international weit gestreut, wie die beiden Provider aus Japan und Amerika schon deutlich zeigen. Auch Baidu, das chinesische Pendant zu Google ist jetzt mit an Bord.

Mit auf der Liste stehen AccuWeather (Online-Wetterdienst), Acrodea (Software-Entwickler), Baidu (Suchmaschine), CloudStreet (Broadcasting mittels Cloud), Cyberlightning (3D Internet), DynAgility (Business-Lösungen), Gamevil (Spieleplattform), Inside Secure (Sicherheit), Ixonos (Kundenbindung mit mobilen Technologien), Nomovok (Embedded Linux-Lösungen), Piceasoft (Spezialist für Datenübertragung), Red Bend Software (Mobile Software Management), SoftBank Mobile (Provider), Sprint (Provider) und ZTE (Smartphone-Hersteller).

Ein wirklich bunt gemischtes Feld an neuen Partnern, das kann man wohl sagen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via PRNewswire)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt