Toshiba Excite 7.7 (AT270) ab September auch in Deutschland

toshiba excite 7.7

Auch Toshiba hatte über das Jahr verteilt ein paar neue Tablets vorgestellt, die allesamt bis heute eigentlich nicht wirklich erhältlich sind. Dazu zählt eine Reihe an Tablets von 7 bis über 10 Zoll, wovon nun immerhin jetzt demnächst das kleinste Modell auch hier in Deutschland erhältlich sein wird. Das Toshiba Excite 7.7 (AT270) kommt im September nach Deutschland, während es wahrscheinlich ab Ende August auch auf der IFA in Berlin ausgestellt wird. Klingt alles ganz toll, zumal es als Ersatz für das Samsung Galaxy Tab 7.7  gesehen werden kann, das ja bekannterweise bei uns nicht in den Verkauf kommen darf, doch die UVP von 549 Euro lässt nicht nur mich erst einmal Schlucken.

Ausgestattet ist das AT270 mit einem 7,7 Zoll AMOLED HD-Display, eine Seltenheit für Tablets und auch recht begehrt. Darunter verrichtet ein Nvidia Tegra 3 seine Arbeit, dazu gesellen sich noch 1GB RAM Arbeitsspeicher, 32GB Datenspeicher, WLAN, Bluetooth, zwei Kameras und die üblichen Sensoren. Ausgeliefert wird es wohl auch dann noch mit Android Ice Cream Sandwich, mit einem Update auf Jelly Bean darf sicherlich gerechnet werden. Der integrierte Akku soll für bis zu 11 Stunden Laufzeit reichen, zudem ist das AT270 nur 7,84 Millimeter dünn und 332 Gramm leicht. [via, via] [asa]B007NIZ2FA[/asa]

...und das empfiehlt Google