Auch Toshiba wird endlich in Europa ein Tablet auf den Markt bringen, Konkurrenz belebt das Geschäft, denn dieses ist derzeit sowieso etwas eingeschlafen und die Tablet-Preise wollen einfach nicht nach unten gehen. Leider [aartikel]B0044R8FQ6:right[/aartikel]wird das kommende Tablet Excite auch nicht dafür sorgen, dass soll nämlich die europäische Variante des Thrive werden und wird voraussichtlich für 449 Euro auf dem Markt landen.

Toshiba hat sich zumindest entsprechende Rechte am Namen „Excite“ und eine Reihe an Domains gesichert. Zudem sind am Wochenende die ersten Bilder des neue Gerätes aufgetaucht, was klar eine Präsentation auf der IFA vermuten lässt. Die Hardware des Excite ist die übliche und wird ein 1GHz Dual-Core-Prozessor, 1GB Arbeitsspeicher und zwei Kameras sein.

Die amerikanische Variante Thrive konnte noch mit dem austauschbaren Akku und der Vielfalt an Anschlüssen glänzen und sich damit wenigstens noch etwas von der Konkurrenz etwas abheben. (via)