Folge uns

Android

Toshiba Thrive 7 geht in den USA an den Start und AT200 kommt hierzulande zum Jahreswechsel

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

screen-shot-2011-12-10-at-11.01.14-am

screen-shot-2011-12-10-at-11.01.14-amZugegeben, der Name Toshiba Thrive 7 ist etwas selbst erfunden, da die 7 Zoll-Variante des Toshiba Thrive ohne speziellen eigenen Namen auf den Markt kommt. Das kleinere Thrive kommt ohne Überraschungen daher, es ist mit einem Tegra 2, 1GB RAM und je nach Modell mit 16GB oder 32GB Datenspeicher ausgestattet. Ausgeliefert wird es mit Honeycomb, darf aber sicherlich mit einem Update auf Ice Cream Sandwich rechnen.

[aartikel]B005HWTVOC:right[/aartikel]Wann das Thrive 7 bei uns auf den Markt kommt und ob überhaupt, das bleibt abzuwarten, auch der Preis ist bisher noch unbekannt.

Bei einem anderen Toshiba-Tablet schaut das aber anders aus. Und zwar wird das AT200 zum Jahreswechsel erhältlich sein und könnte sogar noch unterm Weihnachtsbaum landen, so wie es zumindest Conrad im hauseigenen Online-Shop angibt. Auch bei Cyberport könnt ihr das Gerät vorbestellen, auch dort ist das günstigste Modell ab 499 Euro zu haben, soll aber erst im Januar lieferbar sein. (via/via)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Jakob Otto

    11. Dezember 2011 at 17:14

    Den Termin von Conrad kannst du vergessen ;) Die schieben das Datum seit dem 3.11. immer wieder nach hinten und sind jetzt eben beim 22.12. angelangt.

    Ich würde da eher der offiziellen Aussage von Toshiba vertrauen: http://tabletcommunity.de/9490/toshiba-at200-in-d

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.