Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Touch Control PGM für das Nexus 4: Ermöglicht Standby & Wake-Up durch Gesten (Root)

touch-control-pgm-nexus-4-2013-01-16-11.12.57

Es gibt schon so ein paar nette Funktionen, die beispielsweise in Betriebssystemen wie MeeGo zum Einsatz kamen aber bisher von den Android-Entwicklern keine Beachtung fanden. Man merkt immer wieder den Unterschied neuer mobiler Betriebssysteme im Vergleich mit den alten Hasen iOS und Android. Denn vor allem die neuen Systeme setzen immer wieder auf Steuerung mittels Gesten, gute Beispiele sind da sicherlich webOS, MeeGo und nun auch Ubuntu Phone OS. Mit dem Tool Touch Control PGM könnt ihr nun auch ein paar solcher Gesten auf euer Nexus 4 holen. Die App gibt es bereits schon seit längerer Zeit für das Galaxy Nexus und wurde nun auch auf das aktuelle Nexus-Smartphone umgesetzt, kann aber unter Umständen noch mit einigen Bugs behaftet sein. 

Wie im Video am Ende des Artikels zu sehen, ermöglicht euch die App etwa mittels Wischgeste euer Gerät in den Standby zu schicken bzw. auch wieder aufzuwecken. Besonders cool ist eigentlich, dass man das Smartphone aufwecken kann, in dem man zweimal auf das deaktivierte Display tippt. Diese Geste stammt übrigens von MeeGo. Um Touch Control PGM zu nutzen benötigt ihr den Root-Zugriff und aktuell entweder den Stock-Kernel des Nexus 4 oder den Kernel der CyanogenMod 10.1. Die kostenlose Version der App ist leicht eingeschränkt, die Vollversion schlägt mit 2,40 Euro zu Buche. (via)

[youtube bZEodCnYv58]