Folge uns

Android

Transformer Prime: Das Quad-Core-Tablet in seine Einzelteile zerlegt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

transformer-prime-teardown (3)

transformer-prime-teardown (3)

ASUS hat mit dem Transformer Prime den neuen Klassenprimus für das Jahr 2012 geschaffen, daran muss ich die Konkurrenz messen. Das liegt an der verbauten Hardware, am schicken Aluminiumgehäuse und vor allem auch an den Maßen des Gehäuses, da es mit 8,3 Millimeter auch extrem schlank ist und zudem nur 586 Gramm auf die Waage bringt. Dennoch ist es vollgepackt mit vielen Sachen, die das Leben schöner machen.

Quad-Core-Prozessor, 1GB RAM Arbeitsspeicher, je nach Modell 32GB oder 64GB Datenspeicher, WLAN, Bluetooth, a-GPS und natürlich ein fetter Akku sowie das IPS-Display, was über allem thront.

Das ganze Zeugs passt in das schlanke Gehäuse, keine Frage. Und wie das Ganze dann im Inneren ausschaut, das zeigt uns AnandTech, die das Transformer Prime komplett in seine Einzelteile zerlegt haben. Ich hab für euch die Fotos etwas selektiert und nur ein paar hier als Galerie eingefügt, absolut alle Fotos findet ihr bei auf der entsprechenden Seite.

[asa]B0067VGSHA[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt