Mit dem iPad 2 hat Apple eine recht neue Art des Displayschutzes in den Markt eingeführt, hierbei handelt es sich um einen einseitigen Schutz und nicht mehr um eine typische Schutztasche. Nach dem Samsung das Smart Cover ziemlich dreist kopierte, folgt nun ASUS ebenfalls diesem Weg und bringt etwas ähnliches auch für das neue Transformer […]

Mit dem iPad 2 hat Apple eine recht neue Art des Displayschutzes in den Markt eingeführt, hierbei handelt es sich um einen einseitigen Schutz und nicht mehr um eine typische Schutztasche. Nach dem Samsung das Smart Cover ziemlich dreist kopierte, folgt nun ASUS ebenfalls diesem Weg und bringt etwas ähnliches auch für das neue Transformer Prime. Diese Hülle oder auch Sleeve genannt, wird hier aber nicht mit Magneten am Gerät befestigt, sondern über zwei dafür vorgesehene „Anschlüsse“.

[aartikel]B004LVP6EE:right[/aartikel]Die Funktion hierbei ist klar, der/die/das Sleeve soll das Display schützen und gleichzeitig als Halterung dienen, womit man das Transformer Prime in verschiedenen Winkeln aufstellen kann. Hierbei setzt man auf etwas kompliziertere Falttechniken, welche in meinen Augen nicht sehr lange halten werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Hülle schon nach kurzer Zeit nicht mehr so schön aussehen wird, wenn man sie andauernd knickt.

Über die Qualität an sich lässt sich noch nichts sagen, mich würde aber auch absolut nicht wundern, wenn dieser Schutz im gleichen Werk wie das Smart Cover produziert wird und daher auch aus den gleichen Materialien besteht. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.