Folge uns

Smarthome

Treffen sich Amazon Echo und Google Home [Video]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vermutlich werden nur wenige Nutzer Google Home und Amazon Echo zugleich in den eigenen vier Wänden benutzen, doch ein Spaß lässt sich damit durchaus machen. Hätte also einer eurer geekigen Freunde vielleicht doch beide Geräte daheim und das auch noch in unmittelbarer Nähe zueinander, könnte man in seiner Abwesenheit mal eben schnell in die beiden Geräte jeweils Termine einsprechen, welche dann auf Nachfrage für einen ganz amüsanten Loop sorgen.

Leider sind die beiden Assistenten unterm Strich dann nicht so super schlau und würden sich bis zum nächsten Stromausfall um Kopf und Kragen reden. Aber was man in diesem Video auch gut hören kann, sind die unterschiedlichen Stimmen und ihre Aussprache.

Googles englische Stimme klingt durchaus flüssiger und menschlicher, die Stimme von Amazon noch etwas zu abgehackt. Apropos Amazon, ich bekomme in diesen Tagen endlich auch einen Echo zum Test!

Ist von euch schon jemand mit Echo oder Home unterwegs oder hat zumindest erhöhtes Interesse am Kauf?

[via 9to5Google]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Bene Boom

    30. November 2016 at 14:59

    Ich warte gespannt auf die Einladung zum kauf eine Amazon Echo Dot

  2. Jens

    30. November 2016 at 20:59

    Hab gerade das Testgerät von Amazon bekommen. Mach richtig Laune. Licht an/aus… Radio an/aus… Verkehrslage… usw.. bin gespannt ab wann ich die Fire TV damit starten kann. Soll kommen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      1. Dezember 2016 at 08:14

      bei mir auch seit gestern da :)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.