Deutsches Fernsehen ist lange nicht am Ende, doch die Empfangswege sind heute andere. MagentaTV bedient moderne Kunden, nun noch attraktiver.

Man muss für MagentaTV kein Telekomkunde sein, den Streamingdienst für deutsches Fernsehen bekommt quasi jeder. Somit steht das Angebot in direkter Konkurrenz zu Waipu und Zattoo, die jeweils wohl etwas bekannter sein dürften. Mit seinen neuen Paketen will MagentaTV aber nun für mehr Kunden attraktiver werden, auch eine neue Kooperation ist hierfür angeleiert worden. Schon bei 4,88 Euro je Monat geht es mit dem Basispaket los, für bis zu 10 Euro gibt es aber noch deutlich mehr.

Smart, Flex und Basic: MagentaTV in drei Pakete aufgeteilt

MagentaTV Smart: Das attraktivste Preis-Leistungspaket für einen monatlichen Preis von 9,75 Euro und einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. MagentaTV Smart kann zu jeder MagentaZuhause Variante dazu gebucht werden. Wer es klassisch mag, mietet für 4,82 Euro einen Media Receiver zum Telekom-Anschluss dazu. Alternativ dazu besteht die Möglichkeit, MagentaTV auch ohne Media Receiver zu nutzen: mit dem Stick, über den Smart-TV oder bequem auf Tablet oder Smartphone.

Der Smart-Tarif beinhaltet:

  • 50 Sender in HD
  • TVNOW PREMIUM
  • Nutzung von fünf Geräten und bis zu drei Streams parallel
  • Mobile Nutzung
  • 50-Std.-Cloud-Speicher
  • Megathek: Serien und Filme kostenlos auf Abruf
  • Komfortfunktionen: Restart und Time-Shift

Bei dem Tarif MagentaTV Smart Flex steht die Flexibilität im Vordergrund. Der Kunde erhält für 14,62 Euro monatlich die Leistungsbestandteile des Smart-Tarifs mit einer einmonatigen Mindestvertragslaufzeit. Der Tarif ist auch für Kunden ohne Telekom-Festnetzanschluss buchbar und mit dem MagentaTV Stick, mit der MagentaTV App auf dem Smart TV oder per Web nutzbar.

MagentaTV Flex: Der flexible Einstieg in das MagentaTV-Portfolio. Buchbar für Kunden ohne Telekom-Festnetzanschluss mit einer Mindestvertragslaufzeit von einem Monat. Der Tarif kostet monatlich 9,75 Euro und ist im ersten Monat sogar kostenfrei.

Der Flex-Tarif beinhaltet:

  • 50 Sender in HD
  • Nutzung von fünf Geräten und bis zu zwei Streams parallel
  • Mobile Nutzung
  • 24-Std.-Cloud-Speicher
  • Megathek: Serien und Filme kostenlos auf Abruf
  • Komfortfunktionen: Restart und Time-Shift

MagentaTV Basic: Der neue Einsteigertarif kann für nur 4,88 Euro monatlich zu allen MagentaZuhause Tarifen dazu gebucht werden. Voraussetzung ist ein Media Receiver für 4,82 Euro monatlich.

Der Basic-Tarif beinhaltet:

  • 20 Sender in HD
  • Megathek: Serien und Filme kostenlos auf Abruf
  • Komfortfunktionen: Restart, Time-Shift

Zusätzlich zu diesen Tarifen können Film- und Serien- sowie Sportfans einzigartige Unterhaltung wie Disney+, Netflix, Sky und MagentaSport zubuchen und dabei noch Geld sparen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.