Folge uns

Android

Twidere bringt Twitter im hübschen Holo-Look auf Android

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Twidere

Twitter gewinnt immer mehr an Bedeutung auch in Deutschland, inzwischen twittern sogar Oliver Kahn und Franz Beckenbauer, doch auch viele „normale“ Nutzer ohne Marketinghintergründe wagen sich in das Netzwerk. Twitter lässt sich allerdings ohne gute Apps und Clients definitiv nicht angenehm nutzen, zumindest empfinde ich so, weshalb ich euch auch bei hübschen Android-Apps immer auf dem Laufenden halten möchte, sodass ich euch nun kurz auf Twidere hinweis. Das ist ein recht neuer Twitter-Client für Android, welcher im neuen Holo-Design daher kommt, das Google mit Android Ice Cream Sandwich einführte.

Zum aktuellen Stand ist Twidere allerdings noch stark abgespeckt und bietet kaum Funktionen, man hat die typischen Spalten und kann mehrere Accounts hinterlegen. Push-Meldungen oder anderweitige automatische Updates fehlen derzeit noch komplett, auf dem HTC One X lief zudem die App leider nicht so richtig flüssig und machte daher nur wenig Spaß. Ihr solltet es allerdings auf einen Versuch ankommen lassen und die App herunterladen, sie gibt es kostenlos im Google Play Store. [via]

[button link=“https://play.google.com/store/apps/details?id=org.mariotaku.twidere“ bg_color=“grey“ window=“yes“]Twidere im Play Store[/button]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. hyaeneleipzig

    24. Juni 2012 at 19:31

    Wirkt irgendwie nicht wirklich anders als die original Twitter-App, nur eben mit auswählbaren Skins. Ich persönlich ziehe Twicca nach wie vor allen anderen vor.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt