Twitter übernimmt Entwickler des Android-Lockscreens Cover

 

Twitter Cover Android

Schon Facebook hatte sich vor einiger Zeit versucht auf dem Homescreen von Android-Geräten breit zu machen, jetzt wollen es die Entwickler von Twitter wohl relativ ähnlich angehen.

Heute wurde bekannt gegeben, dass die Jungs von Twitter die Entwickler hinter Cover übernehmen. Cover ist ein Lockscreen-Launcher für Android, der euch immer dann die passenden Apps anzeigen soll, wenn ihr sie benötigt. Während der Arbeitszeit werden also die entsprechenden Apps angezeigt und zum Feierabend dann eben eine andere Auswahl an Apps. Für die Nutzer von Cover wird sich zunächst nichts ändern, die App bleibt im Play Store.

Spannend könnte also werden, was genau die Jungs von Twitter mit Cover planen. Darauf gibt man derzeit keine Aussichten, sondern betont eigentlich nur die Gemeinsamkeit, dass beide Unternehmen die Möglichkeiten von Android nutzen wollen.

(via Cover, 9to5Google)