Wie alle paar Wochen gibt es zu Android neue Statistiken, wie derzeit die Versionen auf allen Gerät denn so verteilt sind. Über mehrere Monate habe ich jetzt darüber nicht berichtet, da ich kleine Veränderungen von 2 Prozent o.ä. nicht so wahnsinnig [aartikel]B005DZ1S8K:right[/aartikel]interessant finde. Inzwischen hat sich aber schon etwas mehr getan, denn Gingerbread konnte bereits […]

Wie alle paar Wochen gibt es zu Android neue Statistiken, wie derzeit die Versionen auf allen Gerät denn so verteilt sind. Über mehrere Monate habe ich jetzt darüber nicht berichtet, da ich kleine Veränderungen von 2 Prozent o.ä. nicht so wahnsinnig [aartikel]B005DZ1S8K:right[/aartikel]interessant finde. Inzwischen hat sich aber schon etwas mehr getan, denn Gingerbread konnte bereits seine Anteile auf über 30 Prozent anheben und das in einer Zeit von nun einem dreiviertel Jahr.

Gerademal 1,4 Prozent aller Android-Geräte  laufen mit Honeycomb und dies unterstreicht eigentlich nur ziemlich dick, wie wenig erfolgreich die Tablets derzeit zu diesen Preisen noch sind. Die Hälfte aller Androiden ist übrigens nach wie vor mit Froyo ausgestattet, darin sind verdammt viele vernachlässigte Geräte, die von ihren Herstellern leider kein Update auf Gingerbread bekommen oder es immer noch nicht erhalten haben.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.