In diesen Tagen veröffentlicht Google eine neue Version 7.2 seiner Uhr-App und damit tut sich einiges. Das bedeutet einerseits ein paar optische Updates, aber auch komplett neue Funktionen für die Anwender. Nachfolgend erfahrt ihr alle wichtigen Details.

Wecker kann jetzt nach Kalender gestellt werden

So kann man jetzt zum Beispiel einen Alarm nach Datum ein- und ausschalten. So lässt sich zum Beispiel der Wecker schon vorher an euren Schichtplan anpassen. Cool! Das ist deutlich besser als die bisherige Konfiguration, die nur aus Montag – Sonntag wählen ließ.

Google Uhr Zeitplan

An vielen Ecken neues Design

Neu ist zudem die Wahlscheibe der Uhrzeit, die nun an Material Design 3 angepasst wurde. Das gilt außerdem für die Reiterleiste am unteren Bildschirmrand.

Google Uhr Material Design 3

Was die optischen Neuerungen angeht, gibt es außerdem ein aktualisiertes Design für den Timer, eine Vorschau der Uhr-Bildschirmschoner und neues haptisches Feedback.

Google Uhr Neues Timer Design

Schlafenszeit wird um Husten- und Schnarcherkennung erweitert

Außerdem wird man im Bereich der Schlafenszeit ab der Pixel 7-Serie die neue Husten- und Schnarcherkennung finden. Sie ist dann sowohl in der Uhr-App als auch in Digital Wellbeing untergebracht. Während der Schlafenszeit können die Pixel-Handys aufzeichnen, wie ruhig oder unruhig euer Schlaf ist. Das Feature kommt auch auf ältere Modelle.

Screenshots via Google News Telegram.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert