Folge uns

Provider

Umfrage: 196 Megabyte mobiles Internet im Monat – Wie viel verbraucht ihr?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Die Drossel-Pläne der Telekom für DSL-Anschlüsse hatten in den letzten Wochen für Aufsehen gesorgt, doch die eher mäßigen Tarife für mobiles Internet sind eigentlich schon seit Jahren von vielen Nutzern in der Kritik. Doch ist die Kritik gar nicht berechtigt? Wenn es nach o2 geht, dann nicht, denn die haben mit der Einführung neuer Loop-Tarife einen interessante Zahl veröffentlicht. Eine Untersuchung im letzten Jahr habe ergeben, dass durchschnittlich lediglich 196 Megabyte pro Monat im Durchschnitt über mobiles Internet mit dem Smartphone verbraucht werden. Das würde erklären, warum es Tarife mit 200 Megabyte Volumen gibt, denn das müsste ja theoretisch ausreichen.

Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass selbst der Durchschnitt so niedrig liegt. Allein das tägliche Öffnen von Facebook dürfte bei vielen Nutzern so viel verbrauchen, dass ein Durchschnitt von unter 200 Megabyte in einem ganzen Monat einfach nicht stimmen kann. So wollen wir von euch wissen, wie viel ihr eigentlich im Monat mobiles Internet verbraucht.

[poll id=“2″] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

10 Kommentare

10 Comments

  1. Mirco

    16. Mai 2013 at 11:56

    Irgendwas stimmt mit der Abstimmung nicht. Kann weder voten noch die Resultate sehen.

    • Mirco

      16. Mai 2013 at 12:00

      Oh, jetzt geht es. Hat mich immer nach Beutzername&Passwort von Wp gefragr :)

      • dennyfischer

        dennyfischer

        16. Mai 2013 at 12:07

        Nach Benutzername und Passwort?!

  2. Birsel

    16. Mai 2013 at 12:06

    Ich habe auch bei der Umfrage mitgemacht, aber ich glaube nicht, dass etwas „sinnvolles“ raus kommt. Denn das ist ein Tech-Blog. Wer hier iest, befasst sich etwas mehr mit Technik als der „standard“ User. Deswegen werden die Zahlen vermutlich auch etwas höher ausfalle.

    Das ist aber lediglich meine Meinung ;-)

    Grüße Birsel

    PS: Ich lese schon lange hier mit, und muss jetzt einfach auch mal sagen: „TOP BLOG! Weiter so“ ;-)

    • dennyfischer

      dennyfischer

      16. Mai 2013 at 12:24

      Du hast schon recht damit. Dachte aber eher, dass die richtigen Techies dann derartigen Umfragen nicht teilnehmen :P

  3. Jones1024

    16. Mai 2013 at 12:41

    ich verbrauche im Monat ca. 50MB. Aber nur, weil ich auf Arbeit und zu Hause Wlan habe…

  4. nic

    16. Mai 2013 at 15:12

    Hab mit bei Vodafone 1,5 GB und verbruche die auch mit Tablet und Handy. Benutze viel die Google Music cloud!

  5. J.F.T.

    16. Mai 2013 at 18:45

    Mein Auszug … HSDPA+ 42Mbit Provider „3“ in Österreich, Italien ,…
    Jän. 2013 Datendienste 32232,72MB
    Feb. 2013 Datendienste 66442,05MB (war im Krankenstand)
    März 2013 Datendienste 24185,54MB
    … verwende es auch als WLAN-Hotspot für mein Notebook.

  6. Jan

    17. Mai 2013 at 00:26

    Ich habe einen Vertrag mit 300 MB Limit, meist komme ich im Monat so auf 200-250 MB.
    Das kommt größtenteils durch WhatsApp, Facebook, Surfen, E-Mails und YouTube zustande.

  7. Pino

    17. Mai 2013 at 01:12

    200mb kriegt man beim derzeitigen schneckentempo von o2 auch schwer leer gesaugt ;)

    die zählen bestimmt auch die user dazu, die kein oder sogut wie gar kein internet nutzen. oder einen relativ großen teil junger mädels die es nur für whatsapp verwenden.

    das o2 ist ja schon bei 200mb massiv überlastet, ich hoffe der schnitt steigt nicht allzu schnell.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt