Umfrage: Wer soll das nächste Nexus-Smartphone bauen?

nexus logo schwarz

nexus logo schwarz

Gegen Ende des Jahres erwarten wir die Präsentation des fünften Nexus-Smartphones von Google und einem ihrer Partner. Doch wer wird dieser Partner eigentlich sein? Nachdem nun HTC und LG jeweils einmal und Samsung zweimal ran durften, würde ich mir persönlich wieder etwas Abwechslung wünschen. Motorola dürfte meines Erachtens nicht infrage kommen, weshalb aus meiner Sicht eigentlich nur noch Sony bleibt. Zwar wären Acer und ASUS auch mögliche Kandidaten, dürften bei einem Smartphone aber nur wenige Außenseiterchancen haben.

In die Liste habe ich übrigens einen Kandidaten gepackt, der definitiv kein Nexus bauen wird, allerdings bei vielen Nutzern ganz oben auf der Wunschliste steht. Warum das so ist, hatte ich vor wenigen Tagen nach der Präsentation des Lumia 925 niedergeschrieben.

[poll id=“3″]

Ich bin auf jeden Fall aufs Ergebnis gespannt. Mein Favorit wäre jetzt Sony, die fähig sind, sexy Hardware zu liefern.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

  • Dominik

    Bitte nicht Samsung! :D

    • Mo

      Wieso? Samsungs Nexus Produkte waren noch nie schlecht.

  • Michael S.

    Motorola wirds wohl nicht weil Google zu viel Angst hat das ihnen unterstellt wird, dass sie Motorola bevorzugen würden… ASUS wäre mal was neues! Ich finde das Nexus 7 macht schon was her und das Padfone sieht auch nicht schlecht aus. Huawei bitte nicht die kündigen dann wieder an, dass das Gerät im Oktober lieferbar ist und liefern es erst ein Jahr später…

    • Jones

      Meinst Du google bekommt eine Diskreminierungsklage von den anderen Herstellern??? ;-)

      Ist doch ein Privatunternehmen. Können Geschäftsbeziehungen eingehen mit wem sie wollen.

      • dennyfischer

        Google ist aber auf andere Partner wie Samsung angewiesen, wäre ja dämlich, diese zu verärgern.

    • dennyfischer

      Die Motorola-Geräte sind eh fast Nexus

  • Kramonte

    HTC wäre schade. Sie bauen sehr schöne Geräte ABER der preis für solche Geräte ist für unsere Umwelt einfach zu groß. Ein Smartphone / Tablet/ Auto / Rucksack / egal was, muss reparierbar sein. Gerade in der heutigen Zeit ist das extrem wichtig. Das was HTC mit den One gemacht hat ist erbärmlich und sollte in der heutigen zeit nicht notwendig sein und auch von Käufern nicht akzeptiert werden. Ich sage nicht das sich jeder ein Fairphone zulegen soll, ein bisschen weg von der Wegwerfgesellschaft sollten wir uns gerade in unserem aufgeklärten und fortschirttlichem Land bewegen.

  • Robin

    Sony muss es werden. Vielleicht das nächste Nexus im Design an die Xperia Z – Reihe angelehnt und mit ner richtig geilen Kamera + Zeiss Optik, sowie Wasserfest. Ich würds sofort kaufen ^^

  • Robert B.

    Ich bin für HTC
    Das Nexus One war der Hammer
    Vor allem den Trackball liebte ich *__*

    • Mo

      Und den grauenvollen Touchscreen?

      • Robert B.

        Ich hatte nie Probleme mit dem Screen

  • Thomas K

    Wer s baut ist mir egal, solange es endlich mal 2 SIM-Karten hat. Wer die Woche über im Ausland ist, will nicht immer Karte oder Gerät wechseln und mit zwei Geräten ist auf Dauer nervig. Das ist der einzige Grund, warum mein Nexus momentan im Schrank liegt.

  • MrHabbman

    Warum ist hier Nokia im Voting?
    Die sind doch gar nicht in der Android Welt.

    • dennyfischer

      Steht doch im Artikel