Folge uns

Android

Umfrage: Wie gefällt euch das Samsung Galaxy S6?

Veröffentlicht

am

Noch vor dem 01. März scheinen alle wichtigen Infos zum Samsung Galaxy S6 bekannt, spätestens mit den Fotos vom Donnerstagabend scheint uns auch das Design bis ins kleinste Detail bekannt zu sein. Die Case-Hersteller lagen richtig, der Rahmen ist aus Metall, schaut an der Unterseite verdächtig nach iPhone 6 aus, die Kamera an der Rückseite sticht auffällig heraus, die Rückseite ist wohl aus Glas und nicht mehr Kunststoff, der Fingerabdruckscanner ist nun wie beim Huawei Mate 7 gelöst (Finger auflegen, nicht drüberziehen), der Akku ist fest verbaut, der Datenspeicher nicht mehr erweiterbar und das Display bleibt bei ca. 5″ Diagonale.

Jetzt interessiert uns natürlich noch vor der offiziellen Präsentation, wie euch das neue Samsung Galaxy S6 gefällt. Wie sagt euch das neue Design zu und was haltet ihr von den Veränderungen bzgl. Akku und Datenspeicher? Schmeißt euer Feedback gern in die Kommentare, wir sind ganz Ohr.

(Quelle Fotos XDA Devs)

23 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

23 Comments

  1. Emir

    26. Februar 2015 at 16:07

    Also mir gefällt es Optisch sehr gut. Der Rand hätte ruhig wie beim Alpha sein können. Ein Platz für eine Speicherkarte wäre auch ganz gut aber mit der 64 Gb Version werde ich wohl auch zurecht kommen. Wird nach dem Galaxy S1 wohl mein zweites Samsung-Gerät.

  2. mobizwerg

    26. Februar 2015 at 16:10

    Persönlich finde ich das Samsung von Design her zu den Losern gehört.
    Erst immer Plastikbomber, dann die Kehrtwende und jetzt DAS.
    Wie ich finde hat sich da LG in Sachen Design sehr gemausert.

    • Denny Fischer

      26. Februar 2015 at 16:28

      was ist denn jetzt nicht nach deinem Geschmack? Metall und Glas ist doch edel?

    • Michel

      26. Februar 2015 at 23:05

      Jedes Auto besteht aus Metall und Glas, aber dennoch gibt es schöne und häßliche Autos. Design ist halt Geschmackssache. Das OPO hat ja auch viel Lob bekommen, eben weil man gezeigt hat, was man alles mit Polycarbonat machen kann. Mir gefällt das Bildmaterial zum vermutlichen S6 gar nicht. Aber viele finden es sehr gelungen.

      P.S.: Vorne hat sich seit dem S3 nicht wirklich was getan, hinten sieht es aus wie ein N4 mit einer Zu großen Fassung für den Kamera Sensor und einem iPhone 6 Rahmen. Null Eigenleistung

    • mobizwerg

      27. Februar 2015 at 09:57

      Es geht nicht um die verwendeten Materialien. Das sollte in der Preisklasse mittlerweile Standard sein.

      Es geht darum das sich Samsung im Design nicht weiter entwickelt hat. Es kommt nichts mehr innovatives von denen.

    • Denny Fischer

      27. Februar 2015 at 10:14

      Kommt doch von keinem Hersteller mehr so richtig, was zwangsläufig so ist… aber man hätte zumindest Home-Button mal entfernen können, was allerdings nun auch keine Innovation wäre-

    • Michel

      27. Februar 2015 at 12:29

      Word

    • danielXY

      27. Februar 2015 at 10:16

      Was ist denn an Glas noch Edel? Ich finde Glas auf der Rückseite eine Katastrophe!
      Erstes pack eh jeder sein Gerät in Hüllen und Cases, was dazu führt das man von der Rückseite eh nichts sieht.
      Dann verkratz Glas unheimlich schnell! Sehe es bei meinem Z ultra, nie wieder Galsrückseite!
      Dazu kommt noch das Glas ein Smartphone sehr rutschig werden lässt, der Akku dadurch fest verbaut wird und die Abschirmung für allerlei Funkwellen stärker ist was zu schlechterem Empfang führt

      Also was sind nochmal die Vorteile von Glas?

    • Denny Fischer

      27. Februar 2015 at 10:45

      Glas fasst sich gut, zumindest mag ich die Rückseite meines Xperia Z3 Compact sehr, auch wenn es in diesem Fall anfällig für Kratzer ist, nur ist das letztlich fast jedes Material. Wenn andere ihre Geräte in Cases stecken, ist das nicht mein Problem ;)

      Ich habe keine spürbaren Empfangsprobleme und wie schon in einem anderen Kommentar erwähnt ist der fest verbaute Akku mir Wurscht.

      Man muss halt von allgemeinen Nachteilen gegenüber persönlichem Empfinden unterscheiden ;)

  3. Groschen

    26. Februar 2015 at 19:04

    Die Preise sind doch komplett überzogen. 600 – 800 f. ein Phone?!?!

    • Andreas

      26. Februar 2015 at 19:48

      eher 749-949 fürs s6, und 849-1049 fürs edge laut news von anderer stelle…:-/

    • Daki

      26. Februar 2015 at 21:31

      60’000.- für Blech mit vier Rädern?!?!

  4. Daki

    26. Februar 2015 at 21:30

    Brutal. So liegts auch in der Hand. Ein echter Handschmeichler!

  5. greeser

    26. Februar 2015 at 23:26

    Ich finde das Design der Kamera ziemlich abschreckend. Passt überhaupt nicht ins Gesamtbild

  6. Lukas

    26. Februar 2015 at 23:37

    Kamera sieht schrecklich aus, von vorne langweilig wie jedes Samsung Phone.
    Von unten wie das iPhone
    Heißt, klinke super und USB Anschluss
    Lautsprecher… Da macht HTC es richtig und Lenovo hat es dieses Jahr auch übernommen.
    Nur interner Speicher?
    Das war der Grund, wieso ich mir damals Samsung Devices geholt habe.
    Der Display wird sicherlich wundervoll sein und der Fingerprint Scanner im Homebutton (der wirklich klasse ist) “ besser“
    Der Metallrahmen ist klasse, die Rückseite okay.
    Was soll man da viel sagen?!
    Im allgemeinen, ich finde es hässlich, kein Wandel, den Samsung gebraucht hätte (zwecks sinkender Umsätze).
    Wird wohl eher ein HTC dieses Jahr bei mir werden, Samsung hat mit zu viele Probleme gemacht und ist qualitativ.. Eher quantitativ geworden.

    • Denny Fischer

      27. Februar 2015 at 10:48

      Naja, sagen wir mal 75% Wandel ist gelungen… iPhone 6-Kopie und Home-Button sind die übrigens 25% :P

    • Lukas

      27. Februar 2015 at 10:58

      Da sind wir wieder bei quantitativer Wandel ^^
      Mal gucken wie JK Shin es dann wieder vorstellt, vlt singt ja diesmal Neil Patrick Harris was schönes, wenn HTC schon Robert Downey Junior hat :D

  7. David

    27. Februar 2015 at 09:13

    Die Kamera zerstört das Gesamte Bild des Smartphones, ich meine jeder hat sich beim iPhone 6 über einen Millimeter hervorstehende Kamera aufgeregt und nun kommt Samsung und übertreibt es gleich so, HTC hat es doch auch geschafft die neue Kamera estetisch ansprechend zu verbauen.

    • Denny Fischer

      27. Februar 2015 at 10:46

      Ja, auf einem Tisch durchaus unpraktisch, da lobe ich mir die Rückseite meines Z3 Compact

  8. danielXY

    27. Februar 2015 at 10:10

    Was soll das ein? Eine Kreuzung aus Iphone und Sony Z3?
    Also ich finde das ist eine Kapitulationserklärung von Samsung. „Wir können einfach nichts selbst designen, also nehmen wir das von der Konkurenz“

    Sehr wahrscheinlich wird das Gerät aber auf dem Massenmarkt erfolgreich, da Samsung genüg Marketingmittel hat. Bei den geeks wird es aber durchfallen, da der Akku fest verbaut ist und man bislang keinen SD slot sehen kann.

    Da alle Anschlüssen offen sind, nehme ich mal an, dass das S6 nicht mehr wasserfest ist. Noch ein Nachteil

    • Denny Fischer

      27. Februar 2015 at 10:14

      Ich bin Geek, ich mag es :P

    • danielXY

      27. Februar 2015 at 10:16

      du benutzt es schon?

    • Denny Fischer

      27. Februar 2015 at 10:42

      Was hat das damit zu tun? Du meintest es schreckt Geeks ab, weil kein microSD und wechselbarer Akku. Das ist mir schon immer egal gewesen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt