UMi gehört zu den zahlreichen Herstellern aus China, die ihre günstigen Smartphones auch in Deutschland anbieten und bei Android 7-Updates sogar schneller als die großen Marken sein möchten. Eigentlich ist das immer die größte Überraschung der günstigen Chinaphones unbekannter Marken, denn wie lange oder wie gut wird überhaupt die Software der Geräte gepflegt? Nur ein paar Monate nach Marktstart, vielleicht sogar gar nicht oder doch über mindestens ein komplettes Jahr?

UMi will zumindest anfangs einen guten Eindruck machen, aktuelle Updatepläne verraten die Verteilung der Android 7-Firmware bis zum Weihnachtstag für drei eigene Smartphones. Besitzer der Smartphones Plus, Super und Max sollen sich freuen können, noch bis zum 24. Dezember will UMi ein Software-Update mit Android 7 Nougat an Bord verteilen.

Auch wenn ein exaktes Datum immer schön zu wissen ist, so setzen sich die Hersteller damit selbst unter Druck. Entweder zum besagten Tag kommt dann eine unfertige Firmware oder die Versprechungen werden nicht eingehalten.

Wir sind gespannt, was UMi liefern kann. Auf deren Webseite kann man sich für einen Newsletter anmelden.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“http://amzn.to/2cDRt2X“]UMi-Smartphones bei Amazon[/button]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.