Google Play Store: Auch viele Jahre nach seiner Einführung ist Googles App-Store noch längst nicht perfekt und so umfangreich ausgestattet, wie wir uns das manchmal gerne wünschen würden. Es fehlt bislang etwa ein Dealbereich für eine Übersicht über aktuelle Angebote. Dabei unterstützt der Play Store die Anzeige von begrenzten Angeboten direkt auf den Seiten einzelner Apps schon lange. Sogar mit Angebotspreis und Dauer des Angebots.

Statt dem gewünschten Dealbereich gibt es allerdings die Live-Ereignisse. Über diesen Weg promotet Google diverse Aktionen von Apps und auch neue Inhalte direkt in Apps. Ein solches Live-Ereignis seht ihr zum Beispiel passend zu euren Apps direkt unter „Meine Apps und Spiele“. Ganz oben noch über der App-Updates-Liste bekommt ihr eventuell ein aktuelles Live-Ereignis einer App, die auf eurem Gerät installiert ist. In meinem Beispiel war es ein neuer Film bei Disney+ gewesen.

Auch auf der Startseite des Google Play Store sehe ich immer wieder Ereignisse. Meist geht es um neue Inhalte für die jeweiligen Apps. Und wer hätte das gedacht, im Bereich der Spiele gibt es sogar einen eigenen Ereignisse-Tab. Dort seht ihr die bekanntesten Promotion-Aktionen, allerdings auch immer nur von recht populären Spielen. Dort läuft mir eigentlich nie ein Titel über den Weg, der nicht schon Downloads im Millionenbereich hat.

Der Google Play Store hat ein Glaubwürdigkeitsproblem

Wie angedeutet, scheinen die Live-Ereignisse wohl in erster Linie für schon sehr populäre App-Anbieter geeignet zu sein. Keine Chance für kleine Apps, die vielleicht nur 10.000 Downloads erreicht haben. Ein echter Dealbereich ohne solche „Filter“ würde auch anderen Apps eine Chance geben, die sich gerne mit Sonderangeboten dem Nutzer anbieten wollen. Hierfür braucht es allerdings weiterhin Drittanbieter-Apps wie AppSales.

Nicht nur aus Nutzersicht würde ich mir hier mehr Freiheit und Fairness wünschen. Aber ich halte auch schon länger einen größeren Umbau des Google Play Store für notwendig, mit deutlich mehr Fokus allein auf Apps.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.