Update bringt der Pixel Kamera zwei tolle Neuerungen

Google-Pixel-Kamera-Guided-Frame

Google verbessert die Kamera-App der Pixel-Geräte durch neue Funktionen.

Google hat auch für die Pixel Kamera diesmal Verbesserungen mitgebracht. Was bislang nur im Pro-Modus des Pixel 8 Pro möglich war, wird nun auf weiteren Modellen angeboten. Habt ihr ein Pixel Fold oder Pixel 6 Pro, Pixel 7 Pro oder Pixel 8 Pro, dann könnt ihr nun leichter und etwas freier die verwendete Kamera (Weitwinkel, Ultraweitwinkel, Telekamera) wechseln.

Google-Pixel-Pro-Kamera-Wechsel

Neu ist außerdem bei aktivem HDR+ die automatische Erkennung des besten Moments. Die Kamera kann erkennen, wann zum Beispiel eure Augen geöffnet sind und zieht diesen Frame einem anderen vor. Das geht auf allen Pixel-Modellen ab dem Pixel 6.

Die Pixel-Kamera kann jetzt mit nur einem einzigen Auslöserdruck automatisch den besten Moment deines Fotos in HDR+ erkennen. So ist es einfacher, ein Foto zu schießen, auf dem dein Gesicht scharfgestellt ist und du lächelst.

HDR-Gesicht

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

6 Kommentare zu „Update bringt der Pixel Kamera zwei tolle Neuerungen“

    1. Kamera öffnen, auf Einstellungen unten links. Tab „Pro“ auswählen und dann unten „Objektivauswahl“ von automatisch auf manuell setzen

      1. Danke, aber diese Tabauswahl gibt es – zumindest derzeit – auf dem Pixel 7 Pro, mit aktuellem Feature-Drop-Update und aktueller Pixel-Cam (9.3.160) nicht.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!