Google veröffentlicht ein frisches Update für seine Google Kamera und integriert eine Neuerung für den Makromodus des Pixel 7 Pro-Smartphone.

Beim Pixel 7 Pro ist es erstmals für Google-Telefone möglich, dass die Kamera für Ultraweitwinkel auch für Makroaufnahmen zum Einsatz kommen kann. Dafür hat man dieser Kamera einen Autofokus spendiert, üblicherweise haben die Ultraweitwinkel-Kameras einen festen Fokus. Blöd war bislang nur, dass der Makromodus beim Pixel 7 sich immer einschaltete, wenn man Objekten etwas näher kam. Nach dem neusten Update kann das der Nutzer besser steuern.

Google gibt Nutzern mehr Macht über den Makrofokus des Pixel 7 Pro

Ab sofort gibt es neue Einstellungen für den Makromodus bzw. Makrofokus. Ihr könnt nun entscheiden, dass der automatische Makrofokus grundsätzlich ausgeschaltet ist. Außerdem könnt ihr über die neuen Einstellungen den Makromodus gezielt einschalten, wenn ihr schon vorher wisst, dass ihr ihn benutzen wollt.

Makrofokus Einstellungen Google Kamera

Es braucht die allerneuste App-Version der Google Kamera auf eurem Pixel 7 Pro, die bereits über den Apkmirror für eine händische Installation bereitsteht. Das App-Update (8.7.250) dürfte in den kommenden Tagen sicherlich auch über den Google Play Store ausgerollt werden.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert