Update der Google Play-Dienste bringt Akkuverbesserungen, Wallet-Neuerungen und mehr auf Android-Geräte

Auf Updates Pruefen Head Hero

Updates prüfen: Taste auf Google Pixel.

Google Wallet, Nearby Share und andere Bereiche werden durch das neuste Update erweitert.

Google schiebt mal wieder ein frisches Update auf unsere Android-Geräte und diesmal stecken recht viele Verbesserungen mit drin. In den kommenden Tagen landet eine neue Version der Google Play-Dienste auf eurem Android-Gerät und anschließend könnte sogar die Akkulaufzeit etwas besser sein.

Die vollständige Liste der Neuerungen, die in den Google Play-Diensten 23.28 enthalten sind, haben wir euch rausgesucht und übersetzt:

  • [Telefon] Mit der neuen API können Nutzer ihre Familiengruppe über eine bessere Benutzeroberfläche erstellen.[4]
  • [Telefon] Migration des nativen Google Kids Space Opt-In Flusses zu einem webbasierten Fluss [4].
  • [Telefon] Verwendung von QR-Codes zum Verbinden von Geräten für die gemeinsame Nutzung.[4]
  • [Wear] Verbesserungen bei der Einrichtung von Kindergeräten.[4]
  • [Telefon] Integration von Sicherung und Wiederherstellung in die Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen [4].
  • [Telefon] Visuelle Aktualisierungen zur einfachen Unterscheidung der Wallet-Objekttypen in den Einstellungen.[4]
  • [Telefon] Wir fügen eine Möglichkeit hinzu, Ihre Wertsachen in Google Wallet zu teilen.[4]
  • [Telefon] Verbesserungen der Benachrichtigung, die Autofill-Nutzer erhalten, wenn sie eine neue Karte hinzugefügt haben.[4]
  • [Telefon, Wear] Aktualisierungen der Systemverwaltungsdienste, die die Akkulaufzeit verbessern.[4]
  • [Auto, PC, Telefon, TV, Wear] Aktualisierungen der Systemverwaltungsdienste, die die Geräteleistung und -stabilität verbessern.[4]

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Update der Google Play-Dienste bringt Akkuverbesserungen, Wallet-Neuerungen und mehr auf Android-Geräte“

  1. „Google schiebt mal wieder ein frisches Update auf unsere Android-Geräte“

    Auf mein Gerät definitiv nicht.
    Das Thema Updates ist gegessen.

    „Visuelle Aktualisierungen zur einfachen Unterscheidung der Wallet-Objekttypen in den Einstellungen.“

    Ich bin begeistert. Da muss ich nämlich erstmal nachschauen, was damit gemeint ist.

    Insgesamt scheint es nur Müll zu sein, der da auf die Geräte gebracht werden soll.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!