Folge uns

Android

Android-App soll Qualität von USB Typ C-Kabeln prüfen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

USBCheck

USBCheck LogoMit der Android-App namens USBCheck soll der Nutzer prüfen können, ob das derzeit angeschlossene Typ C-Kabel den technischen Spezifikationen entspricht. Der neue USB Typ C-Standard ist nach wie vor gern ein Thema für Diskussionen, denn Hersteller von Smartphones, Prozessoren und Zubehör missachten immer wieder gern die vorgegebenen technischen Spezifikationen. Zuletzt wurde bekannt, dass Qualcomm mit dem eigenen Quick Charge nicht ganz so arbeitet, wie es eigentlich der Fall sein sollte.

Die schon angesprochene App kann auf den ersten Geräten prüfen, ob das verbundene Kabel nicht „zu viel“ Strom durchjagt und euer Gerät beschädigen könnte. Typ C unterscheidet hier, es gibt den USB-Part und zusätzlich eine Leitung für den Strom, hier wird oftmals diese Neuerung ignoriert. Wie schon ein Google-Entwickler selbst erfahren durfte, kann mit dem falschen Kabel auch viel schiefgehen, da allerdings durch falsche Verdrahtung des Kabels.

USBCheck (Download im Google Play Store) funktioniert zum Zeitpunkt des Artikels wohl nur mit dem Nexus 5X, 6P und Pixel C, unter Android N zumindest bei mir bislang überhaupt noch gar nicht. Schreibt mal in die Kommentare, obs bei euch anders aussieht.

(via Phandroid)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Heyfisch

    24. Mai 2016 at 19:34

    Laut aktuellem Google Play Eintrag zwar nicht für Pixel C supportet (was mir die App auch nach dem Start ganz kurz zeigt), aber trotzdem auf Android N Beta getestet. Mosert aber nur, dass ich es am einen PC anschließen soll, und kein Ladegerät. Ich möchte aber ja vor allem Ladegeräte prüfen, da ich auch noch zB. ein OP2 habe…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt