V10 soll das neue LG-Smartphone heißen, welches gleich zwei Displays besitzt. Anstatt es aber wie Samsung zu machen, das Hauptdisplay also an den Seiten zu vergrößern, baut LG eine Art kleinen Ticker über das normale Display. Dort wo sonst eigentlich nur Frontkamera, Helligkeitssensor und Ohrmuschel zu finden sind, gibt es bei LG ein kleines zusätzliches […]

V10 soll das neue LG-Smartphone heißen, welches gleich zwei Displays besitzt. Anstatt es aber wie Samsung zu machen, das Hauptdisplay also an den Seiten zu vergrößern, baut LG eine Art kleinen Ticker über das normale Display. Dort wo sonst eigentlich nur Frontkamera, Helligkeitssensor und Ohrmuschel zu finden sind, gibt es bei LG ein kleines zusätzliches Display. Dieses wird nicht nur Zugriff auf Apps bieten, sondern auch eine Art Ticker integriert haben, der neue Benachrichtigungen oder auch die Uhrzeit permanent anzeigt.

Wer viele Vollbild-Apps nutzt, wird dieses Display sicherlich für nützlich erachten. Für LG wird es wohl nur eine Art Studie sein, wie diese Idee überhaupt ankommt. Jetzt hat der Hersteller einen ersten kleinen Teaser veröffentlicht, der sogar auf dem globalen Kanal veröffentlicht wurde.

Das V10 sollte also bald international erhältlich sein, das Event findet am 01. Oktober nächste Woche statt. Was haltet ihr von dieser Idee?

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=B3eHROVfFlA]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.