Folge uns

Android

Vapor: Neue Twitter-App steigt empor

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Lange Zeit gab es einen richtigen Hype um Twitter-Apps, doch der ist nun längst vorbei und neue Apps wie Vapor werden immer seltener. Vapor ist noch ein recht neuer Client für Twitter, der rudimentär auch noch Instagram, Vine und SnappyTV (?) unterstützt. Natürlich soll auch Vapor durch sein Design und durch seine Menüführung überzeugen, was schon mal definitiv gelingt. Den Look kann man auch noch anpassen, es lassen sich andere Farben wählen, ein Nachtmodus ist integriert und die Schriftgröße kann gewechselt werden.

Vapor Twitter App

Des Weiteren verfügt Vapor über einen In-App-Browser, Vorschauen für Medien aus eurer Timeline, sogar Einstellungen für die maximal erlaubte Speicherverwendung sind vorhanden. In der Pro-Version gibt es zudem die Stream-Funktion für eure Timeline und Nachrichten, des Weiteren den angesprochen Support für Instagram, Vine und GIFs, die Werbung verschwindet und Benachrichtigungen gibt es auch.

Hier gibts die kostenlose Version für einen ersten Testlauf, hier die Vollversion mit allen Funktionen und ohne Werbung! Wenn ihr Fehler findet, schreibt sie dem Entwickler, die App ist noch recht neu und wird daher noch längst nicht perfekt sein. Ihr seid auf Twitter? Folgt uns!

(via Reddit)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.