Folge uns

Android

Viber: Beliebte Alternative zu WhatsApp inklusive kostenloser Telefonate

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem Smartphone im Kontakt bleiben aber kein Geld für SMS zahlen wollen? So geht es vielen Nutzern, die daher zu WhatsApp und Co. greifen. Mit Viber gibt es bereits einen schon länger erhältlichen Messenger für Android, iOS, Windows Phone und Co., der mir bisher völlig unbekannt war. Komisch, denn weit über 50 Millionen Downloads allein der Android-App sprechen dafür, dass Viber durchaus ernst zu nehmen ist.

Nachdem ich mir dann vorhin die App installierte, konnte ich direkt feststellen, dass das der erste Messenger neben WhatsApp ist, den bereits einige meiner Kontakte nutzen. Nach nur einer Minute erhielt ich dann direkt auch den ersten kostenfreien Anruf, der gut funktionierte und trotz DSL 2000 eine gute Qualität bot.

Viber bietet sonst das, was man von so einem Messenger erwartet. Ihr könnt neben einfachen Textnachrichten inklusive Chat-Gruppen auch euren Standort sowie Fotos versenden. Die App kombiniert zudem die Anzeige eurer normalen Telefonate und SMS mit den über Viber getätigten Anrufe und Nachrichten. So eignet sich der Messenger durchaus auch als Ersatz für den Facebook Messenger oder Skype, die ebenfalls freie Telefonate über die mobile Internetverbindung anbieten.

Viber kann man sich auf jeden Fall mal anschauen, auch wenn die optische Gestaltung der App nicht so gelungen ist. Hauptsache ist natürlich, dass der Dienst funktioniert, was er tut. Ihr bekommt die App bzw. die Links zu den entsprechenden Downloads auf der offiziellen Webseite.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Kommentare

Beliebt