[aartikel]394298900X:right[/aartikel]Inzwischen dürfte jeder Deutsche schon mal von der Hackergruppe Anonymous gehört haben, jene die auch direkt nach dem Angriff auf die RTL-Webseite verantwortlich gemacht worden, nach dem inzwischen sehr bekannten und weniger intelligenten Beitrag zur Gamescom seitens des Senders. Kurz nach dem Beitrag gab es einen Angriff auf die Webseite von RTL und dieser stammt […]

[aartikel]394298900X:right[/aartikel]Inzwischen dürfte jeder Deutsche schon mal von der Hackergruppe Anonymous gehört haben, jene die auch direkt nach dem Angriff auf die RTL-Webseite verantwortlich gemacht worden, nach dem inzwischen sehr bekannten und weniger intelligenten Beitrag zur Gamescom seitens des Senders.

Kurz nach dem Beitrag gab es einen Angriff auf die Webseite von RTL und dieser stammt offensichtlich nicht von Anonymous, oder doch? Zumindest gibt es gerade zwei Stellungnahmen in welcher jeweils man sich distanziert und sich zu gleich bekennt. Wobei ersteres Video wirklich aus den Federn Anonymous entstanden ist und zweiteres eher von Mitgliedern die aus der Reihe tanzten. Beide Videos folgen nach dem Break.

Mir stellt sich derzeit die Frage ob ich Institutionen wie Anonymous begrüßen soll oder eher dagegen bin, immerhin setzen sie ein Zeichen aber das wiederum auf eine eher unsaubere Art. Zudem fehlt in meinen Augen eine klare Hierarchi, denn das Ganze könnte in seiner derartige Form noch ziemlich aus dem Ruder laufen. (via)

[youtube 2fCeImY0pRY] [youtube Xr4pFhtKjNU]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.