Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Video: Huawei MediaPad im kurzen Hands-On

Mediapad

Die Kollegen von Androidnext sind in Berlin ansässig, umso praktischer das Huawei im dortigen Radisson Blue geladen hat, um dass sich Journalisten dort das MediaPad genauer anschauen konnten. Huawei steigt hier aber nicht wie sonst mit einem Low-Buget-Gerät in den Markt ein, sondern mit einem Oberklasse-Gerät mit einigen Besonderheiten. Zum ersten ist das Display der Oberkracher, denn Huawei setzt hier auf ein IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 1280×800 Pixel.

[aartikel]B005I59G7U:right[/aartikel]Ebenfalls noch selten sind die eingesetzten Materialien des Gehäuses, denn auch hier setzt man auf hübsches Metall und nicht auf günstige Plastik. Der verbaute 1,2GHz Dual-Core-Prozessor sorgt zudem für ordentlich Rechenpower, so sind Full HD-Videos für das Tablet kein Problem, ziemlich praktisch da es zudem auch über einen HDMI-Ausgang verfügt.

Geben wird es das MediaPad hierzulande nur mit UMTS und daher wird man sich mit einem Preis von ca. 400 Euro arrangieren müssen, mit Verfügbarkeit des Gerätes kann dieser allerdings wieder etwas nach unten fallen. Bei Amazon ist das MediaPad bereits gelistet.

[youtube 0IuJ_f5ZnMw]