Folge uns

Android

Video: Motorola Smart Actions für mehr Akkulaufzeit

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

motorola razr

Mit dem Motorola RAZR hat der amerikanische Hersteller auch eine neue Software-Funktion vorgestellt, welche nun wohl bei allen kommenden Androiden von Motorola mit an Bord sein dürfte. Das Ganze nennt sich Smart Actions und soll für längere Akkulaufzeiten sorgen, sofern man es natürlich entsprechend einrichtet. [aartikel]B005XLW7AM:right[/aartikel]Smart Actions kann zudem viele lästige Aufgaben automatisch erledigen, die man sonst immer zum gleichen Zeitpunkt eventuell selbst getätigt hat.

Nehmen wir beispielsweise die Bluetooth-Verbindung, welche wir eventuell nur im Auto bzw. unterwegs benötigen aber zuhause nicht mehr. Mit Smart Actions kann ich festlegen, dass diese automatisch deaktiviert wird sobald ich mich in meinem heimischen WLAN einwähle. Das spart Strom, lästige Klicks und ich kann es zudem nicht mehr vergessen.

Viele weitere Schritte lassen sich so völlig automatisieren, das macht eventuell den Alltag etwas einfacher und kann eben bei den richtigen Anwendungsgebieten auch Akku sparen, die Laufzeit soll man laut Motorola um bis zu 30 Prozent erhöhen können. Ob es in der Praxis ebenso funktioniert, müssen wir natürlich erst noch ausprobieren. Die Kollegen von Clove geben hier uns schon einen ausführlichen Einblick.

[youtube ahJPLH-CTfI]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Torsten

    17. November 2011 at 10:40

    Haben will! Jedenfalls eine solche app. Kennt jemand eine solche die dieses schon tut?

    • Denny Fischer

      17. November 2011 at 19:50

      Schau mal noch Juicedefender, ist etwa so ähnlich.

  2. Nadir

    17. November 2011 at 16:47

    Mit Tasker geht alles

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.