Folge uns

News

Vodafone CallYa: Mehr Datenvolumen für Tarife und Optionen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vodafone CallYa Flex

Vodafone will die CallYa-Tarife mal wieder verbessern, es gibt für alle Tarife und Optionen nun mehr Datenvolumen. Vodafone und Co verbessern auch immer weiter die eigenen Prepaid-Tarife, auch wenn da sicher immer noch mehr gehen würde. CallYa, das Prepaid-Angebot von Vodafone, bekommt in allen möglichen Optionen nun etwas mehr Datenvolumen. Los geht es bei den Tarifen: Smartphone Special und Smartphone International (9,99 und 14,99 Euro) werden von 1,25 auf 1,5 Gigabyte aufgestockt, die Allnet Flat von 2,5 auf 3 Gigabyte.

Bei den Optionen ein ähnliches Bild, nur die 4 Gigabyte Option (29,99 Euro) bleibt unberührt. Überarbeitet hat man die Tarife wie folgt: 200 auf 300 Megabyte (2,99 Euro), 500 auf 700 Megabyte (5,99 Euro), 1,25 auf 1,5 Gigabyte (9,99 Euro) und 2,5 auf 3 Gigabyte (19,99 Euro). Verfügbar sind die neuen Tarife und Optionen laut den Kollegen ab dem 18. Januar 2018, also ab diesem Donnerstag.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt