Vodafone-Hammer mit fast 40 GB für absoluten Bestpreis

Smartphone Head Hero 1

Foto: Jonas Leupe, Unsplash

Nun gibt es erneut länger die Chance ➡️ hier den 38 GB Tarif im Vodafone-Netz für nur 12,99 Euro je Monat abzustauben.

Bei dieser Aktion gab es ein regerelrechtes Durcheinander, denn das Ende hätte schon zweimal passieren sollen. Nun gibt es erneut länger die Chance ➡️ hier den 38 GB Tarif im Vodafone-Netz für nur 12,99 Euro je Monat abzustauben. Das ist Bestpreis 🔥 und eigentlich gar nicht schlagbar.

Vodafone-Kracher überzeugt mit sehr viel Datenvolumen

  • ✅ 38 GB Datenvolumen
  • ✅ LTE 100 im Vodafone-Netz
  • ✅ FLAT Telefonie & SMS
  • ✅ FLAT EU-Roaming
  • ✅ FLAT freenet Hotspots
  • ✅ VoLTE & WiFi-Call fähig
  • ✅ eSIM möglich
  • ✅ flexibler Vertragsbeginn (bis 30.06.)
  • ✅ 12,99€/Monat statt 44,99€
  • ✅ 19,99€ Anschlusspreis
  • ✅ 24 Monate Laufzeit, dann teurer

Wenn es ein noch besseres Netz sein soll: Sehr günstig: 15 GB Telekom Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. – kein Anschlusspreis

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

1 Kommentar zu „Vodafone-Hammer mit fast 40 GB für absoluten Bestpreis“

  1. Reinhard Schäfer

    Vodafone hofft hier auf viele vergessliche Kunden, die nach der Mindestvertragslaufzeit dann den hohen Preis weiter bezahlen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, was dort alles probiert wird, um den Kunden zu halten, von unfreundlichen und wenig kompetenten Hotlines, teilweise einfach auflegenden Mitarbeitern, wenn sie das Wort „Kündigung“ hören oder auch Shop-Mitarbeiter, die gerne älteren und unwissenden Kunden Uraltverträge mit Billig-Smartphones ohne Flatrate, dafür mit Minuten- und SMS-Kontigenten aufschwatzen, die noch dazu vollkommen überteuert sind. Meine Schwester konnte ich mit Mühe vor der Verlängerung retten. 30 € im Monat für 1 GB, ein Schrott-Vodafone-Smartphone und Freiminuten…
    Nach der Übernahme von Unitymedia ging es auch im Internet- und TV-Bereich sofort in die Vollen, die Preise wurden für die Neuverträge erhöht, z.T. mit weniger Volumen, die Kunden ständig aufgefordert, in ein anderes Preismodell überzugehen und die Leistung in den bestehenden Verträgen ließ immer mehr nach. Kaum zu glauben, aber mein jetziger Anbieter o2 nutzt die gleiche Leitung, liefert aber schnelles und stabiles Internet.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!