Folge uns

Apps & Spiele

Vodafone: Im Play Store per Handyrechnung und Prepaid bezahlen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vodafone Header

Vodafone gibt nun erneut per Pressemitteilung bekannt, dass die eigenen Kunden im Google Play Store erworbene Inhalte wieder mit der Mobilfunkrechnung bezahlen können. Lange Zeit war jene Funktion für Vodafone-Kunden nicht mehr verfügbar, doch bereits seit März ist es wieder möglich, dass Inhalte aus dem Google Play Store direkt über die eigene Mobilfunkrechnung mit abgerechnet werden. Gleiches ist möglich, wenn man als Prepaid-Kunde noch Guthaben auf der Karte hat.

Warum Vodafone erst heute offiziell bekannt gibt, dass diese Funktionen im Google Play Store wieder nutzbar sind, ist mir zum aktuellen Zeitpunkt ein ungeklärtes Rätsel. Aber egal. Zur Neuerung bietet Vodafone übrigens auch ein paar nette Deals an, denn diverse Apps werden für Vodafone-Kunden mit 90 % Rabatt angeboten! Über diesen Link sollte es möglich sein, diesen Rabatt in eurem Konto hinterlegen zu können.

2016-06-08 12_53_13

Bestätigt ihr das Pop-Up, wie auf dem Screenshot zu sehen, landet ihr in der Sammlung mit den Apps, auf welche der Rabatt angewandt werden kann. Darunter Runtastic Pro, Bridge Constructor, Monument Valley und auch der Nova Launcher.

Neben Apps können auch alle anderen digitalen Inhalte von Google Play über die Mobilfunkrechnung bezahlt werden. Einfach bei der Bezahlung des entsprechende Zahlungsmittel auswählen.

>>> zu den Tarifen und Angeboten von Vodafone*

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.