Vodafone: Kabelkunden bekommen 400 Mbit/s

Vodafone stockt weiter auf, Kabelkunden können demnächst mit bis zu 400 Mbit/s durch das Web surfen. So richtig den Sinn verstehe ich aktuell nicht dahinter, 400 Mbit/s dürfte ja eigentlich nur bei wirklich extrem und dauerhaften Datenaustausch oder in größeren Haushalten interessant sein, dennoch wollen wir euch das neue Portfolio von Vodafone kurz vorstellen. Ab Mitte Juni werden bereits knapp vier Millionen Haushalte mit Kabelanschluss von Vodafone / Kabel Deutschland mit dem neuen Speed surfen können.

Klar ist aber auch, das kostet natürlich ein paar Euro extra. Zum Zeitpunkt des Artikels wird noch maximal 200 Mbit/s angeboten, in München, Hamburg, Leipzig, Nürnberg, Saarbrücken ebenso wie in kleineren Städten und Gemeinden wie Bayreuth, Bergen auf Rügen, Chemnitz, Cottbus, Cuxhaven, Ingolstadt, Jena, Koblenz, Potsdam oder Weimar werden Kunden demnächst auf 400 Mbit/s (Down) und 25 Mbit/s (Up) aufstocken können. Bis Ende des Jahres 60 % aller Haushalte.

Wie fix seid ihr derzeit mit eurem Festanschluss unterwegs und würdet ihr unbedingt auch aufstocken wollen?