Folge uns

News

Vodafone: Postpaid-Tarife können für eSIM genutzt werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vodafone Header

Immer mehr Smartphones und vergleichbare Geräte erhalten die Unterstützung für die neue eSIM, nun bietet Vodafone alle eigenen Postpaid-Tarife für diese neue Technik an. Insbesondere kleine Geräte, wie zum Beispiel Smartwatches, bieten nur bedingt Platz für SIM-Karten. Mehr für andere Technik bleibt, wenn die sogenannte Embedded SIM unterstützt wird. Wer bei Vodafone einen Postpaid-Tarif hat, wird diesen mit der eSIM nutzen können.

Vodafone startet ab sofort mit der Vermarktung der eSIM für alle Postpaid-Tarife. Bei den Mobilfunkgeräten der neuen Generation gehört die eSIM bereits zur Grundausstattung. Der Trend ist eindeutig: Die digitale eSIM wird die heutige SIM-Karte aus Plastik mehr und mehr ersetzen.

Unterstützt werden eSIMs zum Beispiel schon vom neuen Google Pixel 3, das aber auch weiterhin einen ganz normalen SIM-Slot bietet. Noch muss man bei diesen Geräten wählen, Dual-SIM für eSIM und Plastik-SIM ist bei den Google-Smartphones nicht möglich.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt