Folge uns

News

Vodafone warnt vor Phishing-Anrufen – es gibt keine „Gutschriften für Bestandskunden“

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Vodafone Logo Header

Ich hätte ja nicht gedacht, dass mir sowas mal passiert. Aktuell bin ich sowieso etwas durch den Wind und in genau so einem Moment werde ich auch noch Opfer eines Phishinganrufes. Unter der Nummer +49 1521 1842815 wurde ich heute unter dem Vorwand angerufen, ich würde als Bestandskunde eine Gutschrift erhalten. Klingt natürlich erstmal fischig, aber hey – mein Vertrauen in Vodafone ist noch nicht ganz gebrochen. Dafür müsste ich lediglich mein Kundenkennwort angeben und die Kollegen würden sich dann melden.

Bei vorherigen Telefonaten musste ich mein Kennwort nur einmal nennen und schon hatte mein Gegenüber es bestätigt. Dieses Mal jedoch wurde mehrmals (in gebrochenem Deutsch, nur der Vollständigkeit halber) nachgefragt und ich Depp buchstabiere mein Kennwort natürlich auch noch ganz genau. Was man nicht alles für eine Gutschrift macht. Sekunden, nachdem ich aufgelegt hatte, fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren: Was, wenn ich reingelegt wurde?

Dringend Passwort ändern

Postwendend also den Vodafone-Support per Twitter angeschrieben und gefragt, ob denen die Nummer bekannt ist. Das war ihre Antwort:

Hey Jonathan, gern habe ich mir Dein Anliegen genauer geprüft und kann Dir mitteilen, dass diese Rufnummer intern nicht bekannt ist. Diese Art der Phishing Anrufe scheint derzeit sehr in Mode zu sein. Als Anbieter sind wir leider auf die Mithilfe der Kunden angewiesen, es laufen allerdings bereits diverse Anzeigen dazu. Unter dem folgenden Link haben wir Infos zu dem Thema in unserem Kundenforum hinterlegt.

Die Rufnummer kann auch durch den jeweiligen, betroffenen Kunden an die Bundesnetzagentur weitergeleitet werden: rufnummernmissbrauch@bnetza.de Hinweis: Wir brauchen keine Kundennummer um eine Gutschrift zu erstellen 😉.

Wenn Du Dein Kundenkennwort genannt hast, empfehle ich Dir zur Deiner Sicherheit Dein Kundenkennwort zu ändern. So geht’s:

Falls euch sowas also auch passieren sollte, ändert möglichst schnell euer Kundenkennwort. Das hat bei mir über „Mein Vodafone“ hervorragend geklappt, soll jedoch bis zu einem Werktag dauern.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Jan

    3. Juli 2018 at 16:24

    Hatte ich auch schon… ziemlich mies. Zum Glück habe ich mein PW nicht rausgegeben. https://twitter.com/jan0711/status/1001837020828839936

  2. Gast

    3. Juli 2018 at 22:05

    Bin heute auch drauf reingefallen… Dachte weil ich auf einer etwas lauten Messer war, dass sie mich akustisch nicht genau verstanden haben… Danke für die Info die PW-Änderung wurde bereits eingereicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.