Vodafone: Wer einen Callya-Tarif will, sollte noch etwas warten

Vodafone Hero

Canva-Mockup + Vodafone-Logo

Habt ihr Bock auf einen Callya-Tarif von Vodafone, dann müsst ihr euch noch ein paar Tage gedulden. Am 21. März 2023 gehen neue Prepaid-Tarife an den Start. Über allem steht der neue Jahrestarif. 40 GB übers gesamte Jahr flexibel nutzbar, auch im 5G-Netz von Vodafone, für einmalig 100 Euro.

Aber auch in den anderen Callya-Tarifen geht es nach oben. Vodafone verspricht ab dem 21. März 2023 für Neukunden das doppelte Datenvolumen in den Callya-Tarifen. Das kann sich richtig lohnen!

Prepaid mit 5G und eSIM-Option

In der Aktionszeit erhalten Kunden im CallYa Start 2 GB (statt 1 GB), in der CallYa Allnet Flat S 6 GB (statt 3 GB), in der CallYa Allnet Flat M 12 GB (statt 6 GB), in der CallYa Allnet Flat L 18 GB (statt 9 GB) und im CallYa Digital 30 GB (statt 15 GB).

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!