Voice für WhatsApp: Nachrichten unter Android via Sprachesteuerung verfassen und lesen

Voice for WhatsApp

Ein der beliebtesten Apps auf den großen mobilen Betriebssystem ist natürlich WhatsApp, denn der Messenger ist im Kern kostenlos und kann so mit einem Datentarif locker die SMS ersetzen. Das Tool ist recht mächtig, denn auch Dateien und der aktuelle Standort lassen sich darüber kostenlos teilen. An sich ist die Entwicklung von WhatsApp aber sehr schleppend, zumindest gibt es so ein paar Funktionen, die dann doch ganz nützlich wären. Eine praktische Funktion bietet euch die inoffizielle App „Voice for WhatsApp“.  Diese ermöglich euch Nachrichten via Spracheingabe zu verfassen und sich auch via Sprachausgabe vorlesen zu lassen. 

Unter Android 4.1 (Jelly Bean) soll diese App problemlos funktionieren, unter 4.0.3 (Ice Cream Sandwich) funktioniert sie nur teilweise, da sie dort keine Nachrichten vorliest. Ich selbst habe gerade mit dem RAZR i versucht die App zu benutzen, bin aber entweder zu dämlich oder sie funktioniert ganz einfach bei mir nicht.

Ihr könnt die App natürlich auch selbst ausprobieren, dafür einfach den kostenlosen Download im Google Play Store anschmeißen, viel Spaß damit. (via)

Alle Artikel zum MWC 2018