Habt ihr schon mal was von den Bots gehört, die Telegram schon seit längerer Zeit anbietet? Dafür gibt es nun eine komplette API, die noch viel mehr für dieses durchaus nerdige Feature bietet. Mit diesen Bots kann man verschiedene Dinge anstellen, die die meisten anderen Messenger meines Erachtens nicht bietet. Das einfachste und wohl populärste […]

Habt ihr schon mal was von den Bots gehört, die Telegram schon seit längerer Zeit anbietet? Dafür gibt es nun eine komplette API, die noch viel mehr für dieses durchaus nerdige Feature bietet. Mit diesen Bots kann man verschiedene Dinge anstellen, die die meisten anderen Messenger meines Erachtens nicht bietet. Das einfachste und wohl populärste Beispiel ist das Erstellen einer Umfrage, die man dann in den eigenen Gruppenchats teilt. Morgen lieber See oder doch Biergarten? Dank einer Bot-Umfrage wäre das in Telegram leichter geklärt als in anderen Messengern.

Anderer Shice lässt sich natürlich auch bewerkstelligen, wie etwa einen Bot zu erstellen, der bei Abfrage immer irgendein Foto eines Hundes postet. Wie wir es beispielsweise auf dem Screenshot sehen.

Ein App-Update ist inzwischen auch schon verfügbar. Wer eigene Bots erstellen und sich mehr mit der Sache auseinandersetzen will, findet die entsprechenden Infos im Beitrag von Telegram.

(via Twitter)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.