Geschichten auf wenig Text aber viel Bildmaterial reduzieren, das sind auch die neuen Web Stories für Google Discover.

Stories, vor ein paar Jahren hat diese Idee keinen gejuckt. Dann kam Snapchat, alle machten mit. Nicht nur in Social Media sind die Videos und Fotos im Hochformat heute ein beliebtes Tool, Netzwerke wie TikTok bauen inzwischen sogar voll und ganz auf dieser Idee auf. Aber auch der Konsum von Nachrichten verändert sich, das passiert heute in erster Linie mobil und ebenfalls hochkant auf dem Smartphone.

Google Discover wird um Web Stories erweitert

Google hatte deshalb schon vor einiger Zeit die Web Stories angekündigt und getestet, jetzt werden sie auch in Google Discover eine größere Rolle spielen. Neben klassischen Empfehlungen werden Web Stories in Discover in einem Karussell auftauchen, das immer noch ein paar mehr Stories zu bieten hat. Im besten Fall mit interessanten Themen für den jeweiligen Nutzer. Web Stories sind Geschichten, die im Vollbild mit relativ wenig Text erzählt werden, aber dafür mit vielen Bildern. Leichte Kost, wenn man so will.

Aber auch in der mobilen Google-Suche sollen die Web Stories in Zukunft eine größere Rolle spielen. Zunächst möchte Google ein paar wenige Märkte bedienen und damit schon 800 Millionen Menschen erreichen. In den deutschen Apps dürften die Web Stories erst in den kommenden Monaten auftauchen, doch sie werden auf jeden Fall kommen. Grundsätzlich ist das Thema natürlich auch von Leuten wie uns abhängig, denn Web Stories müssen von den Medienportalen erstellt werden.

Mit diesen bebilderten Kurzgeschichten verändert sich der Medienkonsum weiterhin drastisch. Alles ist nur noch auf ein Minimum an Informationen reduziert, muss möglichst bunt und auffällig sein. Bequemlichkeit siegt bei solchen Funktionen auf jeden Fall, für Zeiten wie die aktuellen ist ein zu kurz gegriffener Nachrichtenkonsum aber nicht unbedingt die beste Idee.

via Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.