Vom Smartphone zum Wristphone: Neue Smartwatch mit großen Versprechungen angekündigt

Fireboltt-Wristphone-Teaser-Claims-Hero

Der indische Smartwatch-Hersteller Fire-Boltt bereitet offenbar die Markteinführung eines Geräts vor, das (zumindest seiner Meinung nach) das Potential hat, den Smartphone-Markt zu erschüttern: Das „Wristphone“.

Fire-Boltt, der nach Apple und Huawei drittgrößte Smartwatch-Hersteller der Welt, hat eine Teaser-Webseite für das Wristphone veröffentlicht. Auf den ersten Blick erinnert das Design frappierend an die Apple Watch – vom annähernd quadratischen Display über das abgerundete Frontglas bis hin zum Mechanismus zum Wechseln der Armbänder.

Doch Fire-Boltt verspricht mehr als nur ein Apple Watch-Klon. In einem Tweet deutet der Hersteller an, dass die Smartwatch in der Lage sein soll, ein Smartphone vollständig zu ersetzen.

Als Betriebssystem kommt wohl kein Wear OS, sondern ein Android-Derivat zum Einsatz – das war schon ganz früher bei günstigen Smartwatches der Fall, bevor Wear OS aufkam.

Wie gut sich Fire-Boltts Interpretation von Googles Smartphone-System auf einem so kleinen Display bedienen lässt, muss sich dann erst noch zeigen. Besonders die Nutzung von Drittanbieter-Apps, die kaum für Smartwatch-Bildschirme optimiert sind, dürfte zur Herausforderung werden.

Fireboltt-Wristphone-Teaser-Hero
Bild: Fire-Boltt

Laut Hersteller soll das „revolutionäre“ Wristphone schon „in Kürze“ offiziell vorgestellt werden. Bis dahin bleibt es spannend, mit welchen technischen Innovationen Fire-Boltt im Detail aufwarten wird, um die vollmundigen Versprechungen des „Smartphones am Handgelenk“ in die Realität umzusetzen.

via

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!