Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

VR-Headset: Daydream View für die Pixel-Geräte könnte um die 100 Euro kosten

Google Daydream Hardware Referenz

Google wird am 4. Oktober wohl nicht nur neue Smartphones präsentieren, sondern auch diverses Zubehör für Daydream. Deren neue und erste richtige VR-Plattform soll auch im Oktober starten, so zumindest die bisherigen Infos diverser Insider. Daydream ist in Android 7 quasi integriert, zudem bietet Google ein Referenz-Design für ein passendes Headset samt Fernbedienung an. Dieses Design wird aber auch für uns Endkunden kaufbar sein, was daher so ähnlich wie bei den ersten Nexus-Geräten abläuft.

Wer daran interessiert ist, wird Daydream View nach bisherigen Infos für ca. 80 Dollar direkt bei Google kaufen können. Mit etwas Glück landet die VR-Brille also bei einem Preis von irgendwo um die 100 Euro, so meine Hoffnung. Natürlich müssen diese vorher durchgesickerten Infos nicht der finalen Wahrheit entsprechen.

Für Daydream braucht es aber auch aktuelle Hardware, die Anforderungen liegen auf Niveau der aktuelle Smartphone-Flaggschiff-Geräte, die wohl mindestens das Pixel XL mit QHD-Display erfüllen wird. Vermutlich die Kombination, die ich mir dann kaufen werden.

Mit dem ZTE Axon 7 gibt es schon ein erstes Daydream kompatibles Smartphone, Hersteller wie Xiaomi haben zudem eigene Headsets versprochen.